portal_logo.png
Headergrafik

Wanderungen im Juni

03.06.17: Harzwaldwanderung mit Joachim Jauer

Treffpunkt: an der „Georg Marien“ Kirche in Ilfeld

Uhrzeit: 10.00 Uhr        Wanderzeit: 2-3 h

Der zertifizierte Naturführer und Forstmann Joachim Jauer führt sie für 2,5 Stunden durch den Südharz. Auf dieser Tour lernen Sie alte Bergbaugebiete kennen und entdecken Wildspuren. Diese Entdecker- Tour bezieht die Interessen der Wanderer mit ein. Fragen über Flora und Fauna sowie Gesteinsarten und Schichten sind erwünscht.

Für die Wanderung wird ein Unkostenbeitrag von 5.00 € pro Teilnehmer erhoben.



18.06.17: Sommer-Kräuterwanderung in Bad Frankenhausen

Sommerkräuter und ihre Verwendung

Lassen Sie sich überraschen von der Vielfalt der verwendbaren Kräuter im Kyffhäuser-Naturpark und freuen Sie sich auf viele Tipps für die Verwendung als Tee, in der Kosmetik, zur Unterstützung bei der Bewältigung von Diabetes und vieles mehr.

Anmeldung erforderlich, da immer sehr schnell ausgebucht. Bitte telefonisch oder per Email anmelden: 0170 3146631 oder heike.bienia@krautundyoga.de.
Dauer: ca. 2 h

Teilnahme: 9,-€ je Person, Kinder bis 16 Jahre frei

Treffpunkt: 14 Uhr, Bushäuschen an der Rehaklinik Bad Frankenhausen, Uderslebener Weg 35

Route: Durch das Tal der Lieder und das Bärental über den Streuobstweg Richtung Panoramamuseum, zurück zur Rehaklinik
Kopfbedeckung und Getränk mitzubringen wird empfohlen bzw eine Flasche die an der Quelle gefüllt werden kann mit frischem Quellwasser
sehr gut ist auch eine Schere und ein Stoffbeutel wenn man auch Kräuter sammeln möchte

Website: http://krautundyoga.de



25.06.17: Wandermarathon mit dem Kirchenkreis Südharz zum Lutherjahr 2017

Treffpunkt: im Park in Großwechsungen

Uhrzeit: 07.00 Uhr (Marathon)  9.00 Uhr (Halbmarathon)

"Luthers-Freunde-Harzblick“ Ein Wandermarathon und Halbmarathon von Großwechsungen nach Neustadt. Anmeldeschluss am 1.6.2017.

Mehr Infos unter: www.ev-kirchenkreis-suedharz.de/wandermarathon/



25.06.17: Yoga-Wanderung in der Hohen Schrecke

Treffpunkt: Eingangstor Kloster Donndorf

Uhrzeit: 10.30 Uhr

Auch in diesem Jahr bietet die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Karla Würfel geführte Yogawanderungen rund um das Kloster Donndorf an. Auf den Wanderungen durch die Hohe Schrecke lernen die Teilnehmer die Farb-, Duft- und Geräuschwelt des Waldes kennen und können durch angeleitete Atem- und Yogaübungen den Alltag schnell hinter sich lassen. Vorkenntnisse sind dabei nicht erforderlich.

Dort wird die Führung nach 3 Stunden auch wieder enden. Der Teilnehmerbeitrag pro Person beträgt 6,00 Euro.

Website: www.hoheschrecke.de



27.06.17: Yoga-Wanderung in der Hohen Schrecke

Treffpunkt: Eingangstor Kloster Donndorf

Uhrzeit: 10.30 Uhr

Auch in diesem Jahr bietet die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Karla Würfel geführte Yogawanderungen rund um das Kloster Donndorf an. Auf den Wanderungen durch die Hohe Schrecke lernen die Teilnehmer die Farb-, Duft- und Geräuschwelt des Waldes kennen und können durch angeleitete Atem- und Yogaübungen den Alltag schnell hinter sich lassen. Vorkenntnisse sind dabei nicht erforderlich.

Dort wird die Führung nach 3 Stunden auch wieder enden. Der Teilnehmerbeitrag pro Person beträgt 6,00 Euro.

Website: www.hoheschrecke.de



Wanderungen im Juli

01.07.17: Naturgeschichten zum Entdecken im „Alten Stolberg“ mit Conny Krüger

Treffpunkt: an der „St. Moritz“ Kirche in Stempeda

Uhrzeit: 10.00 Uhr     Wanderzeit: 2-3 h

Die zertifizierte Naturführerin Conny Krüger führt sie für 2,5 Stunden durch den Buchen- Karst- Wald auf historischen Wegen. Sie erfahren auf dieser Tour wissenswertes über die Historie des Alten Stolberg sowie über die einzigartige Gipslandschaft. Erfahren sie mehr über Schwinden und Dolinen am Krebsbach. Staunen Sie über bizarre Formen der Krebsbachwand.

Für die Wanderung wird ein Unkostenbeitrag von 5.00 € pro Teilnehmer erhoben.


02.07.17: Alabaster und Erdfälle - Wanderung in den Hasenwinkel

Treffpunkt: Vor dem Landcafé Kubath, Dorfstraße 40, 99762 Harzungen

Uhrzeit: 14.00 Uhr

Reiner und Christel Völker aus Uftrungen entführen Sie in die Welt des Gipskarstes, dem weißen Gold des Südharzes. Wer danach einen kleinen Hunger verspürt, der kann es sich bei Café und hausgemachtem Kuchen im Landcafé Kubath gut gehen lassen. 



25.07.17: Yoga-Wanderung in der Hohen Schrecke

Treffpunkt: Eingangstor Kloster Donndorf

Uhrzeit: 10.30 Uhr

Auch in diesem Jahr bietet die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Karla Würfel geführte Yogawanderungen rund um das Kloster Donndorf an. Auf den Wanderungen durch die Hohe Schrecke lernen die Teilnehmer die Farb-, Duft- und Geräuschwelt des Waldes kennen und können durch angeleitete Atem- und Yogaübungen den Alltag schnell hinter sich lassen. Vorkenntnisse sind dabei nicht erforderlich.

Dort wird die Führung nach 3 Stunden auch wieder enden. Der Teilnehmerbeitrag pro Person beträgt 6,00 Euro.

Website: www.hoheschrecke.de



30.07.17: Yoga-Wanderung in der Hohen Schrecke

Treffpunkt: Eingangstor Kloster Donndorf

Uhrzeit: 10.30 Uhr

Auch in diesem Jahr bietet die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Karla Würfel geführte Yogawanderungen rund um das Kloster Donndorf an. Auf den Wanderungen durch die Hohe Schrecke lernen die Teilnehmer die Farb-, Duft- und Geräuschwelt des Waldes kennen und können durch angeleitete Atem- und Yogaübungen den Alltag schnell hinter sich lassen. Vorkenntnisse sind dabei nicht erforderlich.

Dort wird die Führung nach 3 Stunden auch wieder enden. Der Teilnehmerbeitrag pro Person beträgt 6,00 Euro.

Website: www.hoheschrecke.de

Wanderungen im August

05.08.17:     Südharzer Karstgebiet, vielfältig , einmalig

Wanderung in den Grünen Karst mit André Richter

Treffpunkt: an der „St. Andreas“ Kirche in Harzungen

Uhrzeit: 10.00 Uhr     Wanderzeit: 2-3 h

Der Naturpark- Ranger André Richter führt sie für 2,5 Stunden durch Karst -Phänomene  im Naturpark Südharz. Grüner Karst- Buchenwald im Hasenwinkel gibt der abwechslungsreichen Wanderung ein besonderes Flair. Lassen Sie sich von der Artenvielfalt am Rande des Weges beeindrucken.

 

25.08.17     „BAT Night“ an der Salza- Quelle, Gemeinschaftsveranstaltung NP Südharz und Wanderführer

Treffpunkt: Salza Quelle in Nordhausen – OT Salza

Uhrzeit: 19.00 Uhr     Dauer der Veranstaltung : 3-4 h

Fledermäuse sind die Hauptakteure des Abends. Die verschiedenen Arten, zu unterschiedlichen Zeiten erlebbar zu machen, ist Anliegen der BAT- Night. Wir geben Informationen über die Lebensweise und den Lebensraum der Fledermäuse weiter und haben für die Beobachtung und Bestimmung der Fledermäuse 2 Fledermaus-  Detektoren im Einsatz. Für die Kinder wird ein Bastelstand dabei sein und die größeren können ihr Wissen bei einem Fledermaus- Quiz testen.

Wanderungen im September

02.09.17:     Familien- Führung auf dem Harzer Sagenpfad mit Uli Tuschy

Treffpunkt: an der „Georg Marien“ Kirche in Ilfeld

Uhrzeit: 10.00 Uhr     Wanderzeit: 2-3 h

Die zertifizierte Naturführerin und Sagenexpertin Ulrike Tuschy führt sie für 2,5 Stunden auf den Spuren der Harzer Sagenwelt durch den sagenumwobenen Buchenwald. Gefilzte Fabelwesen werden dort zu entdecken sein. Vielleicht entdecken Sie im feuchten Wald einen echten Feuersalamander? Die kurzweilige Tour lädt zum Mitmachen ein und ist für Familien bestens geeignet. 

Für die Wanderung wird ein Unkostenbeitrag von 5.00 € pro Teilnehmer erhoben.

 

09.09.17:     Naturgeschichten zum Entdecken im „Alten Stolberg“ mit Conny Krüger

Treffpunkt: an der „St. Moritz“ Kirche in Stempeda

Uhrzeit: 10.00 Uhr     Wanderzeit: 2-3 h

Die zertifizierte Naturführerin Conny Krüger führt sie für 2,5 Stunden durch den Buchen- Karst- Wald auf historischen Wegen durch die Natur. Sie erfahren auf dieser Tour wissenswertes über die Historie des Alten Stolberg sowie über die einzigartige Gipslandschaft. Erfahren Sie mehr über die Siedlungsgeschichte in der Region und entdecken Sie Relikte alter Zivilisation.

Für die Wanderung wird ein Unkostenbeitrag von 5.00 € pro Teilnehmer erhoben.

 

24.09. 17:     „Tag der Flüsse“  Wanderung zur Salzaquelle mit Conny Krüger

Treffpunkt: Buswendeschleife Endhaltestelle ÖPNV in Nordhausen OT Salza

Uhrzeit: 10.00 Uhr     Wanderzeit: 2 h

Zum Tag der Flüsse führt die Naturführerin Frau Conny Krüger zur Salzaquelle. Dieser neu gestaltete Quellpfad mit 9 Informationstafeln lädt zu einem informativen Rundgang in diesen Lebensraum ein.  Auf dieser Tour können sie selbst zum Entdecker werden. Welche Tier- und Pflanzenarten fühlen sich hier wohl? Woher kommt das Wasser plötzlich? Wie sieht eine Schlammschnecke aus? Gibt es hier wirklich den Eisvogel? Vielleicht werden Sie neue Erkenntnisse mit nach Hause nehmen?

Für die Wanderung wird ein Unkostenbeitrag von 5.00 € pro Teilnehmer erhoben.

Wanderungen im Oktober

07.10.17:     Wanderung am Grünen Band mit Anja Apel

Treffpunkt: an der KZ Gedenkstätte Juliushütte in Ellrich

Uhrzeit: 10.00 Uhr       Wanderzeit: 2-3 h

Die Naturpark- Rangerin Anja Apel führt sie für 2,5 Stunden am Grünen Band.  Die ehemalige Grenzlinie hat ihr eigenes Gesicht. Natur, Geschichte und Gips prägen diese Region. Gemäß dem Motto, man muss  es kennen und lieben lernen, um es zu schützen, gibt diese Wanderung vielfältige Ausblicke und Impulse.  

 

14.10.17:     Naturgeschichten zum Entdecken im „ Alten Stolberg“ mit Conny Krüger

Treffpunkt: an der „St. Moritz“ Kirche in Stempeda

Uhrzeit: 10.00 Uhr     Wanderzeit: 2-3 h

Die zertifizierte Naturführerin Conny Krüger führt sie für 2,5 Stunden durch den Buchen- Karst- Wald auf historischen Wegen durch die herbstliche Natur. Sie erfahren auf dieser Tour wissenswertes über die Historie des Alten Stolberg sowie über die einzigartige Gipslandschaft. Genießen Sie den Duft des Herbstwaldes und die herrlichen Ausblicke in den Südharz.

Für die Wanderung wird ein Unkostenbeitrag von 5.00 € pro Teilnehmer erhoben.

Wanderungen im November

04.11.17:     Herbstwanderung in den Harz mit Joachim Jauer

Treffpunkt: an der „Georg Marien“ Kirche in Ilfeld

Uhrzeit: 10.00 Uhr     Wanderzeit: 2-3 h

Der Naturführer und Forstmann Joachim Jauer führt sie für 2,5 Stunden durch den Südharz. Auf dieser Tour lernen Sie alte Bergbaugebiete kennen und hören vielleicht die Hirsche röhren. Diese Entdecker- Tour bezieht die Interessen der Wanderer mit ein. Fragen über Flora und Fauna sowie Gesteinsarten und Schichten sind erwünscht.

Für die Wanderung wird ein Unkostenbeitrag von 5.00 € pro Teilnehmer erhoben.