portal_logo.png
Headergrafik

Wanderungen im Juni

02.06.18:     Die große TA_Sonntagswanderung - dritte Etappe

Redakteure der Thüringer Allgemeine wandern mit Interessierten und einem Führer die Region ab, die so oft auch im politischen Fokus steht: genau durch die wertvolle Gipslandschaft.

Auf dem Goethe- und Kohnsteinweg vorbei an Schnabelsmühle und Gedenkstätte Mittelbau-Dora zur größten Karstquelle Thüringens: dem Salzaspring, weiter durch das landschaftlich schöne Hirschental vorbei an Großmutter und Naturlehrpfad zum Grillplatz in Hörningen. Weiter geht es über die Hörninger Sattelköpfe zur Stempelstelle Nr. 99. Von hier weiter bergab zum Feuchtbiotop Igelsumpf und zum Bahn-Haltepunkt nach Woffleben. Die Wanderung ist 10,9 Kilometer lang.

Treffpunkt: HSB-Haltepunkt Nordhausen-Krimderode

Uhrzeit: 10.15 Uhr       Wanderzeit: ca. 3 h

Anmeldung:
Per E-Mail an nordhausen@ thueringer-allgemeine.de. 

Fahrtkosten tragen die Wanderer selbst.

 

03.06.18:     HARZWALD-TOUR

Wald- und Historienwanderung mit Naturführer Joachim Jauer.

Treffpunkt: Wanderparkplatz Ilfeld am Ortsausgang B4, Richtung Hasselfelde

Uhrzeit: 10.00 Uhr       Wanderzeit: ca. 3 h

Unkostenbeitrag: Erw. 5,00 Euro, Ki. frei

 

09.06.18:     Die große TA_Sonntagswanderung - vierte Etappe

Redakteure der Thüringer Allgemeine wandern mit Interessierten und einem Führer die Region ab, die so oft auch im politischen Fokus steht: genau durch die wertvolle Gipslandschaft.

Vom DB-Haltepunkt Woffleben wandern wir zur Lochmühle bei Gudersleben, natürlich werfen wir bei der Wanderung einen Blick auf die Hohe Schleife unweit des Nordhäuser Komödienplatzes . Nach der Mühle sind wir wieder unterwegs auf dem Karstwanderweg, dieses Mal auf dem nördlichen Strang, diesen begehen wir weiter in Richtung Wegkreuzung mit dem südlichen Strang und folgen dann den Flüssen Wieda und Sachsgraben durch Obersachswerfen bis nach Klettenberg in westlicher Richtung. Nachdem wir einiges Interessantes über die Hohensteiner und Klettenberger erfahren haben, geht es weiter zum Grünen Band bei Neuhof, hier hat ein Landwirt mit seinen Tieren der Rasse Harzer Rotvieh die Aufgabe übernommen, für die Stiftung Thüringer Naturschutz den Trockenrasen kurz zu halten. Kurz vor Mackenrode verlassen wir den Karstwanderweg, um das Gewerbegebiet in Richtung Nüxei (Niedersachsen) zu erreichen, wo uns ein Bus der Nordhäuser Verkehrsbetriebe abholt. Strecke: 15,7 Kilometer.

Treffpunkt: DB-Haltepunkt Woffleben

Uhrzeit: 10.00 Uhr       Wanderzeit: ca. 3-4 h

Anmeldung:
Per E-Mail an nordhausen@ thueringer-allgemeine.de. 

Fahrtkosten tragen die Wanderer selbst.

 

15.06.18:     JÄGER DER NACHT

Fledermauswanderung an der Salzaquelle

Wanderung mit Informationen zu den Fledermäusen an der Salzaquelle mit Naturpädagogin
Anja Apel.

Treffpunkt: Waldschenke an der Salzaquelle

Uhrzeit: 21.00 Uhr       Wanderzeit: ca. 2-3 h

Die Wanderung ist kostenfrei.

 

16.06.18:     Die große TA_Sonntagswanderung - fünfte Etappe

Redakteure der Thüringer Allgemeine wandern mit Interessierten und einem Führer die Region ab, die so oft auch im politischen Fokus steht: genau durch die wertvolle Gipslandschaft.

Die letzte kurze Etappe der großen TA-Leserwanderung mit Kreiswegewart Andreas Heise führt uns von Ellrich nach Walkenried an den Bahnhof. Diese Tour ist etwa 7 Kilometer lang.

Treffpunkt: Bahnhof Ellrich

Uhrzeit: 10.00 Uhr       Wanderzeit: ca. 1-2 h

Anmeldung:
Per E-Mail an nordhausen@ thueringer-allgemeine.de. 

Fahrtkosten tragen die Wanderer selbst.

 

24.06.18:     JEDEM ZIPPERLEIN IST EIN KRAUT GEWACHSEN

Kräuterwanderung mit Naturführerin Sigrun Grahl.

Treffpunkt: Parkplatz am Wiesenplatz in Neustadt/Harz

Uhrzeit: 10.00 Uhr       Wanderzeit: ca. 3 h

Unkostenbeitrag: Erw. 5,00 Euro, Ki. frei

Wanderungen im Juli

01.07.18:     „WILDE KÜCHE“ UND WANDERN

ein kulinarisches Event mit Anmeldung

Kochen unter freiem Himmel mit selbst gesammelten Kräutern aus der Natur, heimischen Wild aus Südharzer Wäldern direkt aus dem Feuer. Schaukochen mit Erfahrungsaustausch und Kochen im Dutch Oven mit Martina Hasenpflug in zusammenarbeit mit der Naturparkverwaltung.

Treffpunkt: am Wiesenplatz in Neustadt/Harz

Uhrzeit: 10.00 Uhr       Wanderzeit: ca. 4-5 h

Anmeldung: 0361 573932002 oder 015222871571;

Kosten: Erw. 35,- €, Kinder 15.- €

 

20.07.18:     JÄGER DER NACHT

Fledermauswanderung in Neustadt/Harz

Fledermäuse am Gondelteich entdecken mit Naturpädagogin Anja Apel.

Treffpunkt: Parkplatz am Wiesenplatz in Neustadt/Harz

Uhrzeit: 21.00 Uhr       Wanderzeit: ca. 2-3 h

Die Wanderung ist kostenfrei.

Wanderungen im August

03.08.18:     JÄGER DER NACHT

Fledermaus-Tour in Sophienhof

Sie werden den Fledermäusen auf die Spur kommen, mit Naturpädagogin Anja Apel.

Treffpunkt: Wanderparkplatz Sophienhof

Uhrzeit: 21.00 Uhr       Wanderzeit: ca. 2-3 h

Die Wanderung ist kostenfrei.

Wanderungen im September

16.09.18:     HARZWALD-TOUR

Wald- und Historienwanderung mit Naturführer Joachim Jauer.

Treffpunkt: Wanderparkplatz Ilfeld am Ortsausgang B4, Richtung Hasselfelde

Uhrzeit: 10.00 Uhr       Wanderzeit: 3 h

Unkostenbeitrag: Erw. 5,00 Euro, Ki. frei

 

29.09.18:     APFELWANDERUNG MIT APFELKUCHEN UND MEHR

Zur besten Erntezeit wandern Sie mit Ulrike Tuschy von Ilfeld nach Osterode auf die Streuobstwiese und werden dort mit Apfelkuchen und Apfelgelee verwöhnt. Weiter geht’s nach Harzungen zu Fam. Ibe`s Saftpresse mit Schaupressen und Verkostung.

Treffpunkt: Färberhof Tuschy in Ilfeld

Uhrzeit: 10.00 Uhr       Wanderzeit: ca. 3-4 h

Unkostenbeitrag: Erw. 5,00 Euro Ki. 3,00 Euro

Wanderungen im Oktober

06.10.18:     FÖRSTERWANDERUNG

Mit interessanten Informationen rund um den Wald werden Sie von Revierförster Bernd Waldheim geführt.

Treffpunkt: Wanderparkplatz Ilfeld am Ortsausgang B4, Richtung Hasselfelde

Uhrzeit: 10.00 Uhr       Wanderzeit: 2 h

Die Wanderung ist kostenfrei.

 

21.10.18:     HARZWALD-TOUR

Wald- und Historienwanderung mit Naturführer Joachim Jauer.

Treffpunkt: Wanderparkplatz Ilfeld am Ortsausgang B4, Richtung Hasselfelde

Uhrzeit: 10.00 Uhr       Wanderzeit: ca. 3 h

Unkostenbeitrag: Erw. 5,00 Euro, Ki. frei